Du darfst nicht vergessen zu essen!

Beiträge mit Schlagwort ‘Hefeteig’

Lauchkuchen

Eigentlich ist das das gleiche Rezept wie kürzlich die Lauchpizza, aber diesmal ist es ein Kuchen in der Springform, das ist dann schon ein bisschen anders. Außerdem hatte ich damals das Rezept nicht gepostet, und das ist wirklich gut und zudem supereinfach. Quelle muss ich diesmal auch keine angeben, das ist ein eigenes Rezept :).

Zutaten

Belag:

  • 750g – 1 kg Lauchstangen
  • Öl zum Braten
  • 1 Becher Schmand (200g)
  • etwas Wein, weißer sieht besser aus, aber roter geht auch
  • etwas Essig, ich nehme weißen Balsamico
  • Zucker
  • Salz
  • optional: puren Tofu oder Räuchertofu, gewürfelt
  • optional: Rauchsalz (ich nehme das von der Norma, aber zur Verfeinerung ist auch das schicke teure dänische echt geräucherte Salz gut)
  • optional: geriebenen Käse zum Überbacken

Teig:

  • Pizzateig (Hefeteig) wie gewohnt zubereiten – braucht jemand da noch ein Rezept?
  • oder einen gekauften Filoteig, oder Strudelteig, oder irgendeinen anderen Teig, den es gerade mit Rotpreis im lokalen Supermarkt gab (ich bin da nicht so, jeder nicht süße Teig geht, auch Blätterteig).

Zubereitung:

  1. Lauch waschen – längs Aufschlitzen macht es einfacher, den eingewachsenen Sand und Dreck rauszuspülen, der sonst immer so zwischen den Zähnen knirscht – dann in Ringe schneiden. Das nicht ganz so hellgrüne darf bei uns auch mit rein, wir sind da nicht so elegant. Ich reiße/schneide nur gammelige und ausgetrocknete Spitzen und Schalen ab.
  2. Lauch in Öl kurz anbraten, bis er zusammenfällt, dann Schmand einrühren und mit Salz (wer hat Rauchsalz), Essig, Wein, Zucker abschmecken.
  3. Wer Räuchertofu hat, wirft in jetzt in Würfeln hinzu und rührt nochmal durch. Wer stattdessen normalen Tofu nehmen möchte, würfelt den und gibt eswas Sojasoße dran und brät ihn knusprig an, mit ordentlich Fett, wie Apfel mir gerade über die Schulter zuruft.
  4. Jetzt den Teig in die Backform (oder auf dem Blech verteilen/ausrollen) und die fertige Füllung drauf verteilen.
  5. Zuletzt kann man noch geriebenen Käse drüberstreuen – das haben wir auf dem oberen Bild auch gemacht; dann kommt er in den Ofen. Bei uns braucht er bei 180 Grad bei Umluft etwa 20-30 Minuten.

Lauchpizza

Nach meinem eigenen Rezept, Zwiebelkuchen-Art mit Schmand und knusprigen Tofuwürfeln.

Schlagwörter-Wolke