Du darfst nicht vergessen zu essen!

100. Jubiläum

Wow, wer hätte gedacht, dass ich das so lange durchhalte, aber das hier ist tatsächlich das 100. Posting auf diesem Blog.

Der erste Artikel ging am 5. März live, und es war der Beginn meiner Suche nach dem perfekten Rezept für Sonntagsbrötchen.

Zur Feier des Tages habe ich ein paar meiner geposteten Lieblingsrezepte aus den letzten Monaten zusammengesammelt:

1. Das Rezept, bei dem ich bei meiner Suche nach Sonntagsbrötchen hängengeblieben bin – diese Brötchen mache ich jetzt regelmäßig.

2. Das Wurzelgemüse aus dem Ofen – auch das kommt bei uns regelmäßig auf den Tisch.

3. Die Paprikacreme-Nudelsoße; der Klassiker bei uns, immer wieder gern gegessen.

4. Auch diese aufgemotzten Tiefkühlpizzen (mit Blättern von Blumenkohl oder Kohlrabi) mit verschiedenen (mit Basilikum)  leckeren (Hawaii mit Ananas) Zusatzbelägen (mit Kürbis oder Brokkoli) essen wir sehr oft

5. Der laut Zugriffsstatistiken äußerst beliebte vegetarische Gulasch – auch bei uns ein Lieblingsessen

6. Apfels Artikel über selbstgemachte Eiscreme – wir kaufen fast gar kein Eis mehr und machen es nur noch selbst, nach diesem Rezept mit Variationen

7. Und zu guter Letzt noch die selbstgemachte Instant-Gemüsebrühe im Glas, die ich dauernd verwende.

Habe ich irgendwas vergessen? Vielleicht gibt es ja Artikel, die euch Lesern noch besser gefallen haben als diese 7?

Kommentare zu: "100. Jubiläum" (2)

  1. aoe Rotpreis! schrieb:

    Schön und toll, dass Du doch durchgehalten hast. Du hättest aber noch Dein prämiertes Bananen-Eiskonfekt erwähnen können.

    • Birne N. Korb schrieb:

      Da hast du völlig recht, das Eiskonfekt ist eigentlich erwähnenswert. Aber vom Gewinnspiel bin ich etwas enttäuscht. Aber vielleicht schreibe ich da mal in einem richtigen Posting was drüber. Habe die Demo des Spiels inzwischen gespielt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: