Du darfst nicht vergessen zu essen!

 

Die Kartoffeln haben wir mit Möhren-Kohlrabi-Gemüse und Spiegelei mit Sojasoße serviert.

Zutaten

für 4 Portionen

  • 3 EL Sesam (am besten etwas mörsern, um die Schale aufzubrechen  für bessere Nährstoffaufnahme)
  • 3 EL Kokosraspel
  • 800g Kartoffeln
  • Öl zum Braten (Sonnenblumenöl oder auch schön: Kokosöl)
  • Garam Masala oder Currypulver

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden (1-2 cm).
  2. Kartoffelwürfel in Wasser maximal 8-10 Minuten fast gar kochen und danach abkühlen lassen (kann man auch am Vortag kochen).
  3. Abgekühlte Kartoffelwürfel in Öl schön braun anbraten, dann Sesam und Kokos dazugeben und weiterbraten, bis beides auch angebräunt ist.
  4. Zuletzt noch Currypulver oder Garam Masala hineinrühren (und noch etwas durchziehen lassen).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: