Du darfst nicht vergessen zu essen!

Was man hier sieht ist einfach scharf angebratener Brokkoli mit gerösteten Semmelbröseln und dazu Knödelscheiben. Der Dipp ist der eigentliche Star.

Der ist nämlich an den römischen Moretum-Käse angelehnt.

Moretum habe ich das erste Mal auf einer Römerveranstaltung auf der Festung Ehrenbreitstein probiert, dort war hauptsächlich Knoblauch, Sellerie und Essig dran, dem Geschmack nach, daher mach ich das jetzt selbst auch so. Laut der Quelle (ein Gedicht von Vergil) gehören zusätzlich noch andere Kräuter hinein, die aber sowieso nicht so einfach zu bekommen sind – z.B. Weinraute. Koriander habe ich zwar da, aber vergessen reinzutun und es schmeckt trotzdem. Wer mag, tut also noch Koriander hinein (die Blätter, nehme ich an, nicht die Samen). Ich habe statt Knoblauch und Sellerie übrigens meine Gemüsebrühpaste genommen, die dieses Mal ziemlich stark nach genau diesen beiden Sachen schmeckt.

Zutaten

für 4 Portionen Dipp

  • 250g Quark
  • 250g Joghurt
  • ordentlich Sellerie feingehackt (ich hebe mir immer die Blätter von Knollensellerie oder auch Stangensellerie auf, man kann aber bestimmt auch was von der Wurzelknolle verwenden)
  • 2 Zehen Knoblauch feingehackt oder gepresst
  • 1 EL Essig
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Olivenöl

 

Zubereitung

Alles verrühren. Fertig!

 

 

Kommentare zu: "Gebratener Brokkoli mit altrömischem Moretum-Dipp" (1)

  1. […] jetzt mal zum eigentlichen Thema: zur Gemüsebrühe. Ich habe diese Paste ja jetzt schon ein paarmal erwähnt in meinen Rezepten. Das praktische ist, dass kein Glutamat dran ist (viele wollen […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: