Du darfst nicht vergessen zu essen!

Die verbotene Insel

Kleiner Einwurf zuvor: das Humblebundle-Angebot für Botanicula, das Nachfolgespiel von Machinarium, endet in dreieinhalb Stunden! Hier nochmal der Link zu meinem Blogeintrag zum Angebot
Nach langer Zeit haben wir neulich zum Spieletreff mal wieder Die verbotene Insel gespielt. Es wird bei jedem mal besser! Wirklich ein spannendes thematisches Spiel, nicht zu schwer und nicht zu leicht. Das beste ist aber, dass es kooperativ ist – alle (2 bis 4) Spieler spielen gegen das Spiel und gewinnen und verlieren gemeinsam.

Die Spieler sind Mitglieder eines Abenteurerteams a la Indiana Jones (oder Tomb Raider), ok, oder einfach wie Archäologen, jeder mit bestimmten Eigenschaften. Das Team (im Bild oben im Kreis) versucht, vier verlorene wertvolle Artefakte (im Bild oben in der Mitte) von einer langsam im Meer versinkenden alten Insel zu heben. Gleichzeitig steigt immer schneller der Wasserstand, immer mehr Orte auf der Insel werden geflutet und gehen irgendwann völlig unter. Bevor die ganze Insel versinkt, müssen unsere Abenteurer alle vier Schätze zum Hubschrauberlandeplatz bringen und alle zusammen abheben.

Hier ist ein stimmungsvoller Trailer vom Spieleverlag, der auch noch mal die schön gestalteten Spielegrafiken zeigt.

 

Und dann hab ich noch eine total süße Spielvorstellung gefunden – mit Regelerklärung (auf Englisch) – von Hayden, einem kleinem Jungen, der auch gerne Brettspiele spielt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: