Du darfst nicht vergessen zu essen!

Weil jetzt schon ein paar Leute über Suchmaschinen auf der Suche nach kroatischem Mangold mit Kartoffeln hier aufgetaucht sind und sicher enttäuscht waren, weil kein Rezept da war, habe ich eins nachgereicht. Auch für mich ganz gut, dann verliere ich es nicht :D.

Das ist Blitva, ein Kartoffel-Mangold-Gericht mit Knoblauch. Passt angeblich gut zu gegrilltem Fisch; sowas essen wir nicht, aber da es ein bisschen aussieht und schmeckt wie Spinat und Kartoffelbrei, passt es bei uns auch wunderbar zu Spiegelei (amerikanisch).

Ich habe das Rezept aus diesem Thread im Kroatien-Forum (von User(in) Ratibier) doch ziemlich abgewandelt, fällt mir auf:

Zutaten

  • 500g Mangold (eine Staude)
  • 500g Kartoffeln
  • 3-4 Zehen Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Stiele vom Mangold abschneiden und in Stücke von 1-2 cm schneiden. Die Blätter des Mangold in Streifen schneiden und erstmal von den Stielen getrennt halten.
  2. Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser garen.
  3. Währenddessen die Zwiebel und Knoblauch hacken und in etwas Öl anbraten, dann die Mangoldstiele dazugeben und etwa 5 Minuten weiterdünsten. Dann die Mangoldblätter dazugeben und fertiggaren (nochmal 5 Minuten etwa).
  4. Jetzt Kartoffeln leicht zerstampfen und mit dem Mangold mischen; mit Salz und Pfeffer würzen.

Kommentare zu: "Blitva, Kroatische Mangoldkartoffeln" (2)

  1. […] so eine Tour mächtig hungrig macht, gab es danach auch was Gutes: vegetarische Cevapcici mit kroatischen Mangold-Kartoffeln. Tja, leider gibt es heute davon kein Bild. Später […]

  2. […] daran herumgedoktert. Am Ende wurden Zubereitung und auch die Zutaten sehr ähnlich wie bei den Mangoldkartoffeln aus Kroatien (Blitva). Praktisch, dann muss ich mir nur 1,5 Rezepte merken statt zwei. Hier gibt es aber mal Nudeln dazu, […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: